13. Januar 2007

RetroPlayer für den Mac

Auf der Internet-Seite des Japaners „Studio Kura“ findet man die Software „RetroPlayer“ für den Mac. Die Software lässt sich problemlos downloaden und verwenden. Sie ist kostenlos. Ãœber das liebevoll gestaltete Interface in Form eines Grammophon-ähnlichen Plattenspielers lassen sich Songs verschiedener digitaler Formate abspielen. Das faszinierende ist aber, dass sich die Songs dann tatsächlich so anhören, wie über einen echten Plattenspieler abgespielt: Es knistert, rauscht und manchmal springt die Nadel auch …

Das schöne daran ist, dass es einen überhaupt nicht stört, wenn die Musik nicht in digitaler Klarheit aus den Boxen tönt; das Säuseln, Rauschen, Zischen, Knacken wirkt geradezu beruhigend, so als wenn es einem sagen möchte: Entspann’ dich, konzentier’ dich ganz auf das Wesen der Musik, hörst Du wie jeder Ton, jedes Geräusch seine in ihm ruhende Magie entfaltet … schon komisch, das Ganze.

Für mich eine der schönsten Software-Geschenke des Jahres 2006.

Flo

Quelle: JazzTerrasse

One Response to “RetroPlayer für den Mac”

  1. Don Bosco Says:

    Don Bosco

    […]Florian Funke DE » Blog Archive » RetroPlayer für den Mac[…]